Herzlich Willkommen im Huus Appelboom

Einfach mal die Seele baumeln lassen

In unserem ostfriesischen charmanten Landarbeiterhaus, können Sie nach einem Strandbesuch

oder nach einer Erkundungstour durch Ostfriesland Ihren Urlaubstag Tag gemütlich ausklingen lassen.

Huus Appelboom liegt im Landkreis Wittmund im Ortsteil Blersum.

Über die Küstenstrasse erreichen Sie in ca. 15 Minuten die Nordsee.

Sommerzeit in Ostfriesland

Herzlich Willkommen

Rundgang

Moin.

Ein kleiner Einblick von Huus-Appelboom.

Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.

0172 1367777

Genießen Sie die Nordseeluft und die regionalen Köstlichkeiten. Probieren Sie unsere Fischgerichte oder deftiges Essen wie „Snirtje Braten.“

Für Sie habe ich einige Tipps zusammengestellt, die Ihren Urlaub eventuell abrunden.

Eine Teezeremonie können Sie in Leer und in Norden im Teemuseum genießen. Immer mit Stövchen und Kandis.

In der Nordsee zu baden, den Wellen zu trotzen oder einen ausgiebigen Strandspaziergang am Strand, bringt Freude. Lassen Sie sich bei einer Radtour entlang die Küste mit seinen malerischen Dörfern von der ostfriesischen Landschaft beeindrucken. Vielleicht kann Sie auch eine Paddeltour begeistern.

Die Stadt Leer hat viel Kultur zu bieten.

Die Seehundstation in Norden ist sehenswert.

Das Reich der Ottifanten finden Sie in Emden im Otto Huus.

Im Juni und August finden die Gezeiten Konzerte an außergewöhnlichen Plätzen statt, wie zum Beispiel in einer Kirche, am Deich oder in einer Scheune.

Bei einer Fahrt zum Luftkurort Wiesmoor kommen Sie an unzähligen Kanälen mit kleinen weißen Brücken vorbei. Besuchen Sie das Torf- und Siedlungsmuseum und erfahren Sie mehr über die Geschichte Ostfrieslands.

In Aurich war das Zentrum für die ostfriesischen Häuptlinge. Am Ende der Fußgängerzone liegt der Schlossbereich. Der Badesee Tannenhausen ist sehr beliebt. Der Kletterwald in Aurich bietet 70 Stationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und ist ein Erlebnis.

Greetsiel ist ein zauberhafter Ort mit einem kleinen Hafen und hübschen Ecken. Zwei Mühlen und jede Menge nordische Gemütlichkeit.

Den Besuch unserer individuellen, ostfriesischen Inseln kann ich Ihnen empfehlen. Jede Insel hat ihren eigenen Charme und ihre eigene Geschichte. Während der Überfahrt vom Festland zur Insel können Sie bereits entschleunigen. Hier können Sie wirklich abschalten.

Sie haben weitaus mehr Möglichkeiten Land und Leute zu entdecken. Dies soll nur eine kleine Inspiration
für Sie sein.

Was hat Huus Appelboom zu bieten?

Wohn-/Essbereich mit Zugang zur Terrasse und Garten mit Sitzecke und Grill

Küche mit Kühlschrank/Eisfach, Geschirrspüler, Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine Geschirr, Küchenutensilien und Geschirrhandtücher

Neues Duschbad mt Waschmaschine

Über eine Spindeltreppe geht es zu den Schlafräumen:

  1. Schlafzimmer mit Doppelbett 160 x 200, Babybett und ein Kleiderschrank
  2. Schlafzimmer mit Kommode und Kleiderständer

Inkludiert:

Bettwäsche, Hand- und Badetücher,

Haushaltsrolle, WC-Papier,

Wäscheständer und Bügeleisen

Tabs jeweils für Waschmaschine und Geschirrspüler.

Parken, Garage und schnelles WLAN

Winterzeit in Ostfriesland

Die Raue und stürmische Nordsee hat ihren eigenen Reiz. Nach einem Deichspaziergang, schmeckt eine Tasse Ostfriesentee mit Kluntjes, Sahne und Stück Ostfriesentorte besonders köstlich. Kleiner Tipp unsere „Rollwerkes“ übersetzt Neujahrkuchen. Wer mehr aufgewärmt werden muss dem empfehle ich einen steifen Grog.

Unsere regionalen Wintergerichte sind sehr schmackhaft. Einfach mal Grünkohl mit Pinkel oder Updrögt Bohnen probieren.

Mit warmen Jacken, gefütterten Stiefel, Schal und Mütze lässt sich der kalte Nordseewind trotzen.

Weihnachten in Huus-Appelboom

Fragen sie nach unseren Übernachtungspreisen unter info@huus-appelboom.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0172 136 7777

Auf Ihren Besuch freut sich Margret Leerhoff-Grundschok